JETZT VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN! VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN | NUR NOCH BIS MITTERNACHT HELLO NEW SEASON | MAY MIRACLES

Anzüge

Anzüge

Filter

  • Farbe

  • Größe

  • Fit

  • Art

  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    339,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    329,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    349,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    Dreiteiler

    419,85 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    399,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    379,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    Dreiteiler

    519,85 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    349,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    399,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    329,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    349,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    Dreiteiler

    519,85 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    349,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    379,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    349,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    379,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    389,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    329,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    299,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    299,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    349,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    399,95 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    329,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    389,90 €
  • ADDNOW

    Bitte wählen Sie Ihre Größe aus:

    Dreiteiler

    409,85 €

Die Allzweckwaffe für guten Stil: Der Herrenanzug ist die beste Wahl für alle Gelegenheiten, bei denen Ausdruck und Souveränität gefragt sind. Skinny, Slim oder Pro? Die Form entscheidet über den Look. Und bei DRYKORN finden Sie den Herrenanzug nicht nur in drei verschiedenen Passformen, sondern auch in vielfältigen Varianten: Zweiteiler, Dreiteiler, Smoking oder, für Liebhaber von Kombinationen, die gerne auch einmal unkonventionell sein dürfen, die Free Suits. Mit den Mix-Match-Anzügen drücken Sie Ihren persönlichen Stil aus und können alle Einzelteile in individuell verschiedenen Größen auswählen, damit Ihr Anzug überall richtig sitzt.

Ein schmaler Anzug für Herren von Format: Wählen Sie den perfekten Schnitt

Standard war gestern - heute wählen Sie Ihren Herrenanzug aus drei verschiedenen Schnitten, die alle eines gemeinsam haben: Mit ihrer schmalen Silhouette zeigen Sie sich stets stilsicher und schaffen zugleich den Spagat, eine lässige Eleganz auszustrahlen.

Skinny-Fit: Körpernah und schmal geschnitten

Der Inbegriff von schmal ist der Skinny-Fit-Anzug. Seine unverwechselbaren Merkmale: Er ist schmal und körpernah geschnitten - und liegt modisch ganz vorne. Sein Aufstieg begann spätestens, als große Designer wie Dior und Yves Saint Laurent auf ihren großen Fashion-Shows die ersten Skinny Suits vorstellten. Seitdem ist der Skinny-Anzug für den Smart Casual Look ein Muss und auch im Businesslook eine ausgezeichnete Wahl. Er zeichnet sich durch ein einreihiges Sakko aus, das mit einer schmalen Hose kombiniert wird, die sich zum Saum hin weiter verjüngt. Die Fußweite beträgt in der Regel 16 bis 17 Zentimeter. Mit den passenden Accessoires und einem Hemd, das der Form des Anzugs entspricht, wird daraus ein kompletter Look. Zum Skinny-Herrenanzug passen am besten schmal geschnittene Hemden und Krawatten. Doch denken Sie immer daran: Schmal bedeutet nicht gleich eng. Die Devise lautet hier schmal, aber locker.

Slim-Fit: Form wird neu interpretiert

Schlanke Form, leicht tailliertes Jackett, zurückhaltender Schnitt: Der Slim-Fit-Anzug sorgt für eine schmale Silhouette und ist genau richtig, wenn Sie einen jungen, modernen Look kreieren möchten. Mit dem schlanken Herrenanzug gelingt ein urbaner Stil, der sich zurückhaltend-dezent und zugleich frisch und modern zeigt. Sie meinen, das ist ein Widerspruch? Keineswegs! Ein schmaler Anzug ist die perfekte Vereinigung von Stil und Understatement. Der Einreiher wird mit einer Hose mit schmalen Oberschenkeln kombiniert, die zum Saum hin ebenso schmal zuläuft.

Pro-Fit: Die lässige Passform

Sie mögen es lieber leger, legen Wert auf perfekten Sitz und eine schmale, bequeme Form? Dann sind die Pro-Anzüge genau für Sie gemacht. Ihre unverkennbaren Merkmale: Eine schmale Anzughose mit bequemen Oberschenkeln, modernes Ein- oder klassisches Zwei-Knopf-Sakko und eine perfekte Passform. Pro-Fit ist ein Tausendsassa, der zu allen Anlässen und Figurtypen passt. Lieben Sie die Bewegungsfreiheit, auch wenn formelle Kleidung gefragt ist? Die schmale und ebenso bequeme Anzughose macht jede Bewegung mit, auch wenn es einmal hektisch zugeht. Das lässige Sakko umschmeichelt dabei die Figur.

Split it up! Mix-Match aus dem Baukasten

Und apropos Passform: Bei DRYKORN ist Jacke nicht wie Hose. Wählen Sie stattdessen die Anzughose, das Jackett und die Weste aus, wie es Ihnen am besten passt. Ihre Hosengröße unterscheidet sich von der Ihres Sakkos? Kein Problem mit unseren Split Suits. Die einzelnen Elemente der Zwei- oder Dreiteiler können wie aus einem Baukasten frei gewählt werden: Kombinieren Sie Sakko, Weste und Hose in verschiedenen Größen und stellen Sie sich so individuelle Anzüge zusammen, die Ihnen nicht nur optisch gefallen, sondern auch perfekt sitzen.

Wie sollten Herrenanzüge sitzen?

Eine zu kurze Anzughose gilt ebenso als Fauxpas wie eine zu lange. Gerade großgewachsene Gentlemen kennen das Problem: Die Passform ist ideal, die Länge jedoch nicht. Kürzen ist bei schmalen Hosen oft keine Lösung, da sich die Proportionen der Hose dadurch verändern. Bei DRYKORN finden Sie daher Anzughosen in verschiedenen Längen. So kombinieren Sie einen perfekten Sitz mit der idealen Länge - denn das macht schließlich guten Stil aus. So sitzen Anzüge für Herren perfekt:

Hose

Bundweite: Die Hose darf Ihnen nicht von der Hüfte rutschen, aber auch nicht so eng sitzen, dass sie kneift.

Länge: Vorn liegt das Hosenbein auf den Schuhen, in der Regel bildet es dort einen leichten Knick. Hinten reicht der Saum bündig bis zum Absatz, schleift beim Gehen aber nicht auf dem Boden.

Schnitt: Die Bügelfalte verläuft gerade über das Knie nach unten, dann sitzt die Hose richtig. Im Sitzen darf das Hosenbein nur wenige Zentimeter nach oben rutschen.

Sakko

Länge: Das Sakko bedeckt die gesamte obere Körperhälfte, Gürtel und Knopfleiste der Hose eingeschlossen. Die Ärmel schließen am Handgelenk ab.

Schnitt: Die Jacke des Anzugs darf weder schlabbern noch Ihnen die Luft abschnüren. Am Rücken sollten sich keine Falten bilden, sonst sitzt das Sakko zu eng.

Revers: Im Nacken darf das Revers der Anzugjacke nicht abstehen, auf der Brust in Richtung Taillenknopf liegt es direkt am Körper.

Hemd

Kragen: Der Hemdkragen engt nicht ein, lässt aber auch nicht zu viel Luft am Nacken. Liegt er bequem am Nacken an, sitzt das Hemd perfekt.

Ärmel: Die Ärmel des Hemdes schauen ein bis zwei Zentimeter unter dem Sakko hervor.

Aus zwei mach drei

Wer behauptet, der Dreiteiler sei Mode aus einer anderen Zeit? Das war einmal! Ein schmaler Anzug mit Weste ist heute wieder ein modisches Muss für einen urbanen, eleganten Lebensstil. Der Dreiteiler zeigt sich in der perfekten Vereinigung von gehobenem Stil und legerem Understatement und ist so bei allen formellen Anlässen gern gesehen. Einen Frischekick erhält der Look durch leuchtende Farben wie Königsblau oder auffällige Accessoires. Kombinieren Sie zum Beispiel eine schmale Krawatte in Kontrastfarben dazu, tragen Sie einen Schal aus Seide oder Kaschmir mit bunten Akzenten oder greifen Sie zur Fliege und wagen damit einen leichten Hauch von Retro.

Klassisch elegant wird das Outfit mit einem Smoking: Einreiher mit einem Knopf, schwarz oder dunkelblau, mit Seidenrevers, geschlossenem Rücken und Paspeltaschen. Der Smoking ist der Abendanzug par excellence; sein berühmtester Träger ist sicherlich James Bond - und dessen Eleganz ist bekanntlich unerreicht. Der Smoking wird am besten mit bestimmten Accessoires getragen: schwarze Fliege, weißes Hemd und eleganter Gürtel. So gelingt Ihnen der Auftritt mit Stil.