+10% RABATT AUF SALEARTIKEL | BIS SONNTAG UM MITTERNACHT +10% RABATT AUF SALEARTIKEL | BIS SONNTAG UM MITTERNACHT HELLO NEW SEASON

SHOOTING LOCATION Herbst/Winter 2017

Chinatown, das traditionelle chinesische Viertel des New Yorker Stadtbezirks Manhattan, bot ein abwechslungsreiches Set für das Shooting der diesjährigen Herbst / Winter Kollektion.

Insgesamt hat Big Apple rund 300.000 Einwohner mit chinesischen Wurzeln. Davon leben rund 150.000 Chinesen in Chinatown. Demnach zählt die „chinesische Stadt“  in New York als die größte und älteste chinesische Gemeinde innerhalb der USA und als das kulturelle und politische Zentrum der Chinesen in New York.

Chinatown grenzt an die Stadtteile Little Italy und Lower East Side. Ein Besuch in diesem Teil Manhattans gehört zum touristischen Pflichtprogramm. Das Viertel bietet viele sehenswerte Straßen, die vor allem durch chinesische Läden und Lokale stark geprägt sind. Die Ausstattung und Einrichtung der Läden richtet sich hierbei nicht nach dem Tourismus, sondern orientiert sich am Bedarf der im Viertel wohnenden Menschen. Auf diese Weise ist es gelungen das kulturelle und historische Erbe bis heute zu bewahren.

Eine Reise in eine spannende und zugleich völlig fremde Welt. Unzählige exotische Geschäfte und authentische Restaurants in engen Straßen laden auf ein kulinarisches Abenteuer ein. Bunte Märkte mit frischem Gemüse, Meeresfrüchten und Süßigkeiten prägen Chinatowns intensive Welt der Gerüche und ziehen sowohl Einheimische als auch Reisende täglich an. Chinesen sind bekanntlich Vorreiter im Bereich der naturbasierten Pflege von Körper und Seele. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich die Gelegenheit einer Behandlung in einem der vielen Beauty- und Gesundheits-Salons in Chinatown  nicht entgehen lassen.

Das Straßenbild ist von chinesischen Schriftzeichen geprägt, selbst die Telefonzellen sind authentisch als Pagoden gestaltet. Große Drachen, bunte Fächer, glitzernde Lampions und Figuren bringen zusätzlich asiatisches Flair nach Lower Manhattan. Riesige Neon-Leuchtreklamen erhellen das Viertel bei Nacht und laden in die Underground Szene ein. Tagsüber eher unscheinbare Clubs und Bars öffnen nachts ihre Türen und locken zum Feiern bis in die frühen Morgenstunden.

Viele der jahrhundealten Gebäude des Viertels wurden im Stil von Mietskasernen errichtet und sorgen für eine enge und verwinkelte Atmosphäre. Wer in New York lebt oder reist, ist überfüllte  Bürgersteige und eine laute Geräuschkulisse  gewohnt. Im chinesischen Viertel sollte man sich auf eine noch größere Menschenmasse einstellen.

Ein Labyrinth für die Sinne – grell, bunt und lebendig – ein idealer Shooting Spot für unsere neue Kollektion.